Die Sport-Spiele-Trends 2015: Was noch kommt

Schon im Sommer 2014 rätselten Spielefreunde darüber, welche Spiele es im Jahre 2015 für ihre Konsolen geben würde. Vieles war schon vorher bekannt, oftmals wurden Starts verschoben. Ein paar der großen Spiele des Jahres sind schon da, andere kommen noch. Ob sie allerdings so erfolgreich werden, wie die Hersteller versprechen, bleibt abzuwarten. Auch 2015 wird das eine oder andere Spiel sicher schlechter oder besser ankommen als erwartet.

Ego-Shooter weiterhin beliebt

Aussterben werden die Ego-Shooter, die ja kontrovers diskutiert werden auch 2015 nicht. So wurde für den Herbst Halo 5 für Microsofts XBOX angekündigt. Von dieser Neuerscheinung versprechen sich jedoch die Spieler, die die ersten vier Teile noch nicht kennen mehr, als die eingespielten Experten. Zum einen ginge es Microsoft nicht so doll um Qualität und zum anderen wird eine ewige Fortsetzung des einsamen Helden Master Chief so langsam auch als langweilig empfunden. Dennoch werden auch sicher wieder viele zugreifen und sich überraschen lassen, mit welcher Shooter-Strategie sich die Gegner in die Knie zwingen lassen.

Auch Sony bleibt alten Traditionen treu

Etwas charmanter als der Master Chief der Halo Reihe für die Xbox, ist die Fortsetzung, die Sony 2015 noch auf den Markt bringen wird. Hier ist der Spieler auf den Spuren des Helden Nathan Drake unterwegs, der lässig und cool mit einem Dreitagebart daherkommt. Angeboten wird das Game „Uncharted 4“ für die aktuelle Version der Playstation. Auch bei dieser Ankündigung gehen die Meinungen weit auseinander. Sonys Game sei zwar eine echte Konkurrenz zum Ego-Shooter von Microsoft, dennoch muss sich das Spiel auf der neuen Gamestation erst einmal beweisen, da eine immer weitergehende Fortsetzung eben auch nicht langweilig werden darf.

Alle Genres werden abgedeckt

2015 wird jedoch nicht nur das Jahr der Ego-Shooter. In allen Bereichen haben sich die großen Hersteller und die Anbieter etwas kleinerer Konsolen wieder in Entwicklung und Optimierung gemessen. So gibt es auch neue Sportspiele aus den Sportarten Autorennen oder Fußball. Auch Strategiespiele sind wieder beliebt. Lediglich das Verhalten der Spieler hat sich in den letzten Jahren etwas verändert. So geht der Trend eindeutig weg davon, nur auf der Konsole selbst zu zocken. Neben dem PC ist das Smartphone als Joystick ein sehr wichtiges Element geworden, was die Spiele-Entwickler immer vor neue Herausforderungen stellt. Wer nicht mehr auf die noch kommenden Spielehighlights dieses Jahres warten möchte, der kann sich ja dem realen Sport zuwenden. Aber Zuwendung allein wird vermutlich nicht ausreichen, um die Neuerscheinungen zu finanzieren. Daher verfolgen und gewinnen. Auf http://www.deinbonuscode.com/mybet-bonus/ werden Möglichkeiten vorgestellt, wie auf Live-Spiele aus verschiedenen Sportarten gewettet werden kann. Wer dabei vorsichtig vorgeht, der verliert nicht all sein Erspartes und kann sich gewiss noch ein tolles Spiel 2015 zu Weihnachten selbst auf den Gabentisch legen.